Karina Keberga

Innenarchitektur & Möbeldesign

Staatliche AG „Latvijas Autoceļu Uzturētāji”

Objekt: Staatliche AG „Latvijas Autoceļu Uzturētāji”
Adresse: Krustpils Strasse 4, Rīga
Entwurf und Realisierung: Konferenzraum, Halle im 1. und 2. Stock, Treppenhaus, Büros
Objektgröße: 1030 qm
Realisierungsjahr: 2006-2007
Innenarchitektur gestaltet zusammen mit Architektin Dace Lediņa
Kunde: Staatliche AG “Latvijas autoceļu uzturētāji”

 

In einem Gebäude aus der Sowjetzeit wurden moderne Büro- und Konferenzräume eingerichtet. Die Wände der Büros sind aus Glas. Für den Boden der ersten Etage wurde ein Bodenbelag aus natürlichem Linoleum mit verschiedenen Farbflächen ausgewählt. Die olivgrüne Farbe des Bodens wird in der Gruppe der Erholungsmöbel und im Akzent der Wandfarbe widerspiegelt. Die für die Sekretärinnen projektierten Möbel sind im gemeinsamen Stil eingehalten. Im Sitzungsraum wurde für Vorstandssitzungen der runde Tisch mit verstellbarem Oberlicht und bequemen PC-Anschlusspunkten entworfen. Der große Konferenzraum kann mit Hilfe einer klappbaren gläsernen Trennwand in zwei getrennte Räume eingeteilt werden. Wegen der Deckenhöhe wurde hier Oberlicht eingebaut. In der Halle der dritten Etage als Akzent dient die restaurierte Bleiverglasung mit ihr entsprechend ausgesuchter Erholungsmöbelgruppe.